Die mächtigsten aller Krieger sind diese beiden: Geduld und Zeit.

Leo Tolstoi


Auch wenn Tolstoi diese Worte in einem völlig anderen Zusammenhang beutzte,

könnte man doch kaum besser eine der wesentlichen Erfolgsfaktoren für 

erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung beschreiben. Hier das komplette Rezept:



Suchmaschinenoptimierung - das Rezept:

  • Gründliche Analyse - Onpage und Offpage - der Webseite sowie des Wettbewerbs
  • Entwicklung einer konkreten Zielsetzung - was soll erreicht werden in welcher Zeit
  • individuelle und tiefgehende Keyword Recherche - mit welchen Keywords ist das o.g. Ziel erreichbar
  • Entwicklung einer langfristigen und nachhaltigen Strategie - Zerlegung in messbare Teilziele
  • Vorgehensweise festlegen - welche Maßnahmen, wie sieht das Budget aus - Umsetzung
  • Geduld und Zeit, damit die Maßnahmen ihre Wirkung entfalten können


 

Gratis SEO Check


SEO - Suchmaschinenoptimierung ist ein wesentlicher Baustein einer jeden, erfolgreichen
Marketingstrategie. Wie jede andere Marketing oder Werbemaßnahme, sind die  Ausgaben, die dafür anfallen eine Investition, keine Ausgabe. Ausgaben kosten einfach Geld, eine gute Investition bringt mehr Geld als sie kostet. Suchmaschinenoptimierung ist einer der besten Investitionen für nachhaltig mehr Besucher, regelmäßig neue Kunden, mehr Umsatz und Gewinn und damit stetiges, stabiles Unternehmkenswachstum. In diesem Kontext, ist Suchmaschinenoptimierung einer der wichtigsten, unternehmerischen Entscheidung.

Kostenfreies Konzept erstellen lassen

Der Unterschied zu anderen Marketing- und Werbemaßnahmen liegt in der Art und Weise, wie Suchmaschinenoptimierung wirkt. Meist bezahlen Sie für Anzeigen oder Werbung im Internet und bekommen dafür Klicks oder Traffic. Bei Suchmaschinenoptimierung ist das nicht so. Für Klicks, die Sie über gute Platzierungen in den Suchmaschinen erhaten, zahlen Sie nichts.

Jedenfalls theoretisch. Denn Sie zahlen nicht für die Kicks, aber es ist dennoch ein zum Teil erheblicher Aufwand gute Platzierungen zu erreichen. Dennoch lohnt sich SEO - die Kurzform für Suchmaschinenoptimierung in der Regel für die meisten Unternehmen. Das liegt daran, dass Sie über einmal erreichte gute Platzierungen regelmäßig über lange Zeit viele, zumeist sehr gute Besucher erhalten. Und es bedeutet deutlich weniger Aufwand, eine einmal erreichte Platzierung zu halten, als sie zu erreichen.

Es gibt Kunden, die sparen durch gut gemachte Suchmaschinen Optimierung viele Tausend Euro jeden Monat. Wie geht das? Das liegt an der Alternative. Die schnellste und ebenfalls sehr effektive Methode, an gute, interessierte Besucher zu kommen ist der sog. PPC, das steht für Pay per Clicks, also bezahlter Traffic. Der Vorteil: So bekommen Sie SOFORT viele Besucher. Der Nachteil: Das kann sehr teuer werden.

Hier kommt SEO - Suchmaschinenoptimierung ins Spiel. Es dauert manchmal einige Monate, bei sehr wettbewerbsintensiven Keywords auch länger, bis man sehr gute Platzeirungen erreicht hat, aber dann sind die Besucher, die durch die guten Platzierungen über eine Suchmaschine kommen, deutlich günstiger.

Es lohnt sich als fast immer. Lohnt es sich auch für Sie?
Wir analysieren gerne Ihr Webprojekt sowie Ihre Chancen durch Suchmaschinenoptimierung.

Senden Sie uns einfach eine Mail, wir melden uns bei Ihnen, welche Informationen wir benötigen. Selbstverständlich ist das für Sie kostenlos und unverbindlich.



Ich freue mich auf Sie.

Rüdiger Vogel






Backlinks - warum so wichtig ?

 

Nach wie vor sind Backlinks einer der wichtigsten Ranking Faktoren, auch wenn heute die Bedeutung deutlich mehr in Richtung Qualität statt Quantität geht. Wichtig ist vor allem die Herkunft und die Themen Relevanz der Links.

 

Wie immer im Leben gibt es verschiedene Möglichkeiten, die sich vor allem hinsichtlich Aufwand und Preis unterscheiden. Es ist gar nicht so einfach, im Jahr 2018 noch Linkaufbau zu betreiben, den man sich leisten kann und der dennoch nicht nur Links erzeugt, die keine Wirkung mehr haben. Eine Möglichkeit, Links aufzubauen, die eine positive Wirkung auf das Ranking haben können und geichzeitig sogar noch Besucher bringen sind zum Beispiel Pressemitteilungen, die dann im Internet veröffentlicht und verteilt werden oder Links aus Fachartikel Veröffentlichen, auch bezeichnet als Content-Marketing sind bereits ein ganz guter Anfang. Allerdings haben diese Links nur begrenzte Wirkung. Besser, vor allem als Ergänzung sind Links von themenrelevanten Seiten, die bereits ordentliche SEO Werte haben. Es gibt zu jeder Branche und zu jedem Thema solche Seiten, Blogs, Foren, Portale usw. die geeignet sind als solche Quellen. Bei vielen solcher Seiten kann man die „Platzierung“ eines Artikels buchen, aus dem dann der Link auf Ihre Seite folgt. Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass die Zahlung nur einmal nötig ist und der Link lebenslang bleibt (lebenslang heißt, so lange die Seite besteht). Außerdem bemerkt man hier schon die Wirkung weniger Links, weil der einzelne Link durchaus Kraft hat. Nachteil ist der Preis, je nach Größe und Bedeutung des Blogs können Preise zwischen 100 und 500 Euro pro Artikel / Link normal sein. Meine Empfehlung ist ein Mix zwischen den oben erwähnten Pressemeldungen, dem Content-Marketing sowie dieser qualitativ hochwertigen Links aus speziell und exklusiv erstellen Artikeln.
 

Wie ein solcher Mix sinnvollerweise aussehen könnte ist nun allerdings so individuell, dass hierzu keine allgemein gültigen Aussagen getroffen werden können. 

 

Ein kleines Beispiel wie das aussehen könnte: Bei einem unserer Kunden haben wir einen Mix aus Content-Links und diesen gekauften Bloglinks aus themenrelevantem Umfeld geplant mit monatlichen Kosten von 200 Euro und konnten in Verbindung mit einer Onpage Optimierung bereits nach 6 Monaten dazu beitragen, dass der Kunde mit seinen beiden wichtigsten Keyword-kombinationen auf Seite 1 bei Google zu finden war. Mit dazu beigetragen hat sicherlich, dass der Kunde den weiter oben erwähnten Blog auf seiner Seite integriert hatte und regelmäßige Beiträge schrieb.

 

Wenn Sie Interesse daran haben, fragen Sie einfach bei uns an, am einfachsten geht das per E-Mail, an vogel@pressemann.com und in der Regel erhalten Sie auch bald eine Antwort.  Hier noch einige Hinweise zur Wichtigkeit und Relevanz von Backlinks:

Backlinks - Hohe Wichtigkeit für das Ranking

Beim Ranking einer Webseite im Internet spielen viele kleine Faktoren eine entscheidende Rolle, sodass die Website eine gute Platzierung erhält. Erst ein Zusammenspiel all dieser Aspekte sorgt dafür, dass eine Webseite zum Erfolg geführt wird. Auch im Jahr 2016 ist die Einbringung von Backlinks ein Muss, welche viele Vorteile erbringen können. Doch gerade Neulinge stehen meist vor Rätseln, wenn die Frage nach Backlinks aufkommt. Deswegen der erste Schritt in den Linkaufbau: Was sind Backlinks?

Ein kleiner Vergleich

Backlinks ist die professionelle Bezeichnung für Links von einer anderen Webseite. Jener Link kann als Empfehlung der eigenen Webseite angesehen werden. Die Backlinks sind für das Ranking deshalb wichtig, weil Google mit einem eigenes entwickelten Algorithmus arbeitet. Dieser kann man einer wissenschaftlichen Arbeit verglichen werden. Bei einer solchen Arbeit werden verschiedene Autoren identifiziert, die zu dem bestimmten Thema geschrieben haben. Je häufiger ein solcher Autor genannt wird, desto besser ist die Reputation. Einen kleinen Qualitätsunterschied gibt es jedoch. Zitiert ein anerkannter Professor den Autor in einem AAA-Rating-Artikel, dann ist der Einfluss der Reputation wesentlich größer, als bei einem Doktoranden, der in einem nicht sonderlich angesehenen Magazin zitiert. Ähnlich ist es mit dem Linkaufbau der eigenen Seite. Wird ein Backlink von einer Webseite erhalten, deren Reputation und Vertrauen hoch ist, wird damit mehr Einfluss geschaffen, als ein Link, der von einem unbekannten Forum, Blog oder einer anderen Webseite aufgeführt wird. Die sogenannte Linkkraft wird durch den Link auf der verlinkten Webseite weitergegeben, wobei der Backlink für eine steigende Relevanz der Webseite sorgt. Grob gesagt heißt das: Backlinks sind wichtig, um die eigene Bekanntheit sowie Wichtigkeit der Seite zu steigern.

Welche Vorteile hat der Linkaufbau?

Einer der wichtigsten Aspekte sind die Vorteile vom Linkaufbau. Insofern sorgen gesunde Links für eine steigende Relevanz der verlinkten Webseiten. Das bedeutet, die verlinkten Webseiten werden häufiger besucht, was aber auch zu einer besseren Platzierung auf Google führen kann. Die Rankings werden allgemein verbessert, sodass die eigene Webseite sich immer weiter nach oben kämpft. Je stärker die Relevanz ist, desto höher fällt das Ranking aus. Allgemein kann die Zahl der Besucher gesteigert werden, wenn der richtige Partner für einen Backlink gewählt wird. Das ist auch bei nofollow Backlinks der Fall. Hierbei handelt es sich um Links, welche nicht von Google berücksichtigt werden. Der Traffic wird dadurch aber nicht beeinflusst. Zudem vererben die Verlinkungen die Linkkraft.

Entscheidend: Themenrelevante Backlinks

Essenziell für den Erfolg ist, dass Backlinks von themenrelevanten Webseiten, Blogs und ähnlichem erfolgen. Deswegen würden Backlinks aus dem Themenbereich Kochen nicht viel Erfolg einbringen, wenn die Webseite sich um ein komplett anderes Thema dreht. Solche Backlinks aus sogenannten "Bad neighbourhoods" können sogar eine große Gefahr sein. Wird ein falscher Linkaufbau in Anspruch genommen, kann das schlimmstenfalls zur Entfernung der Webseite aus dem Google Index führen. Das ist beispielsweise der Fall, wenn der Linkaufbau zu pornographischen oder unseriösen Webseiten führt. Bevor der Linkaufbau beginnt, sollten deswegen ausführliche Recherchen durchgeführt werden, um themenrelevante Backlinks zu entdecken. Zwei Fragen spielen hierbei eine entscheidende Rolle:

- Welche Eckpfeiler des Internet sind die persönlichen Multiplikatoren?
- Welcher Link kann neben einer guten Ranking in Google auch noch relevanten Traffic auf die Webseite bringen?

Was ist ein Backlink Paket?

Die passenden Partner für den Linkaufbau zu finden, welcher die eigene Seite im Ranking steigen lässt, ist oftmals keine leichte Aufgabe. Genau hierfür ist ein Backlink Paket die richtige Anlaufstelle. Es handelt sich um das gezielte Kaufen von Partnern, welche den Link auf wichtigen Domains anzeigen. Dadurch kann die eigene Popularität gesteigert werden. Hierbei liefert ein Backlink Paket zahlreiche Vorteile. Beispielsweise fällt komplett die eigene Suche nach Partnern weg, was viel Zeit und Geld in Anspruch nehmen kann. Zudem kann das Backlink Paket den eigenen Themen angepasst werden. Das bedeutet, das Backlink Paket liefert nur Domains, welche das Themengebiet der eigenen Seite beinhaltet. Durch ein Backlink Paket kann eine vernünftige Backlinkstruktur geschaffen werden, welche ein langfristiges Top-Ranking der eigenen Webseite in der Suchmaschine realisierbar macht. Die Kosten von einem Backlink Paket können je nach Angebot variieren.

Warum Linkpakete beim Linkaufbau wichtig sind?

Welchen Vorteil bieten Linkpakete?

Ein gutes Linkpaket bietet den Vorteil, dass die Links aus unterschiedlichen Quellen kommen. Zum Beispiel Links aus Branchen Buch Einträgen aus Videos aus Social Bookmarks aus Blogs und noch aus vielen weiteren Quellen, so dass ein sogenannter natürlicher Link Mix entsteht.

 

Warum ist ein Link-Mix wichtig?

Je besser der Link Mix desto natürlicher sieht das Link Profil aus. Google legt sehr viel Wert darauf, dass die Links natürlichen Ursprungs sind. Wenn man vermeiden möchte das Google den Eindruck bekommt, da wurde etwas gemauschelt, im Sinne von: „Es wurden Links gekauft!“, dann muss man darauf achten, dass man Links mit unterschiedlicher Qualität von unterschiedlichen Quellen bekommt. Weil es dem natürlichen Aufbau entspricht. Man bekommt nicht nur hochwertige Links sondern auch unterschiedliche. Wenn man Links kauft, ist es gut darauf zu achten das man nicht nur Links aus einer Quelle bekommt, sondern unterschiedliche Quellen und unterschiedliche Qualität, und so weiter. Und das nennt man Link Mix. Linkmix ist also deshalb von so hoher Wichtigkeit, weil man dadurch ein natürlich aussehendes Linkprofil erhält, eine wichtige Voraussetzung um von Google positiv bewertet zu werden.  

 

Bekommt man mit den Linkpaketen auch direkte Besucher?

Ja – das bekommt man! Es kommt darauf an welches Linkpaket man wählt. Wenn in dem Linkpaket zum Beispiel sogenannte Free Blogs enthalten sind oder Pressemitteilungen, dann erzeugt dies in der Regel auch eine ganze Anzahl direkter Webseitenbesucher. Wählt man eine Monatsbetreuung, dann bekommt man auch immer direkte Besucher auf die Website. Das ist normalerweise nicht das Ziel bei so einem Linkpaket, aber natürlich ein schöner Nebeneffekt. Besonders bei den größeren Linkpaketen ist es sozusagen ein willkommener Nebeneffekt, dass man auch immer direkte Besucher bekommt. Nur mal ein Beispiel: Beauftragt man Pressemitteilungen, dann bekommt man sehr gute Links. Durch die Pressemitteilung bekommt man oft hunderte, nicht selten sogar tausende von Lesern, von denen dann ein gewisser Anteil auch die Webseite besuchen. Ein Linkpaket oder besser noch eine Monatsbetreuung lohnt sich also in zweierlei Hinsicht. Einmal wegen der Links und zweitens wegen der direkten Besucher.   

 

Warum ist es heute wichtiger denn je, den Linkaufbau von Spezialisten durchführen zu lassen?

Weil in letzter Zeit der Linkaufbau immer aufwendiger geworden ist. Die Ansprüche immer höher werden und sich die Anforderungen durch Google immer schneller ändern. Deswegen ist es gut, dass sich jemand jeden Tag damit beschäftigt auf dem Laufenden zu bleiben, was gute und was schlechte Links sind. Vieles, was man früher gemacht hat wird heute von Google als schlecht bewertet. Es wäre fatal würde man die Vorgehensweise nicht ändern. Deswegen ist es gut wenn professionelle SEO Mitarbeiter damit betraut sind.

 

 

Warum ist Zeit und Geduld beim Linkaufbau so wichtig?

Weil SEO Maßnahmen – also alles was der Suchmaschinen Optimierung dient - immer Maßnahmen sind die eine gewisse Zeit brauchen. Folgendes Beispiel erklärt diese Sachlage ganz einfach. Hat man eine bestimmte Website und spezielle Links gesetzt, so dauert es natürlich eine ganze Zeit bis Google dies mit bekommt. Dies bedeutet - bis der Link indexiert wird – bis er bewertet wird - bis die Bewertung Einfluss nimmt auf den Rank, dauert seine Zeit. All dies lässt sich nicht beschleunigen, denn je nach Link Quelle und Link Art kann es möglicherweise zeitlich sehr unterschiedlich variieren. Die Dauer beträgt zwischen  6 und 8 Wochen. Zudem kann es bis zu vier Monate dauern bis die Wirkung der Links spürbar ist.

 

Warum ist dauerhafter Linkaufbau unausweichlich, wenn man nachhaltige Rankingverbesserungen erreichen möchte?

Der Wettbewerb schläft nicht. Nehmen wir mal an - wir haben ein Keyword. Als Beispiel „Versicherungsvergleich“. So gibt es 100te oder 1000de von Leuten, die mit diesem Keyword ganz vorne stehen wollen. Jeder versucht etwas und jeder macht Linkaufbau. Deswegen muss man natürlich irgendwann Anfangen. Keinesfalls darf man aufhören etwas damit zu machen. Schafft man es mit einem bestimmten Keyword auf Seite 1 platziert zu sein, dann ist es ein ganz tolles Ergebnis. Wenn man jetzt aufhören würde etwas zu tun dann ist man dort auch gleich wieder weg. Es gibt ein schönes Bild – ein schöner Vergleich. Man kann sagen: Linkaufbau ist wie Rudern gegen den Strom. Man muss es ständig beibehalten. Hört man auf zu Rudern, … treibt einen der Strom wieder weg. Genauso ist es mit dem Linkaufbau, wenn man aufhört mit dem Linkaufbau, dann ist man sofort von der Seite eins wieder weg. Landet wieder auf der Seite zwei, drei oder sonst irgendwo unter ferner liefen und deswegen ist es wichtig das man dauerhaft etwas macht. Deswegen sind auch die Linkpakete so gut und am besten ist die sogenannte Monatsbetreuung die wir anbieten. Da kümmern wir uns automatisch jeden Monat um eine Website um den Rankingaufbau einer Website und um den Linkaufbau einer Website. So das der Website Betreiber sich auf das wesentliche Konzentrieren kann und wir übernehmen die Suchmaschinen Optimierung. Damit hat er dann so gut wie keine Arbeit mehr.


Abschließende Bemerkung

Gerne beantworten wir weitere Fragen. Eine Rücknahme dieses Artikels ist leider nicht möglich, da es sich um eine individuelle Dienstleistung handelt. Wir bemühen uns, die von Ihnen bestellte Analyse so schnell wie möglich zu erstellen, bitte bedenken Sie aber, dass gute Arbeit auch eine gewisse Zeit benötigt, da wir viel "von Hand" erledigen, benötigen wir einige Tage zur Ausführung. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns sehr bemühen, die bestmögliche Wirkung zu erzielen, wir aber keinerlei versprechen oder Garantie für die Wirkung übernehmen können, weder für die Verbesserung des Rankings, noch für die Zunahme an Besucher oder andere gewünschte Wirkungen. 

Darüber hinaus behalten wir uns eine Ablehung des Auftrages vor, wenn der Inhalt Ihrer Seite nicht mit unseren ethischen Grundsätzen übereinstimmt. Für Websiten mit pornographischem, rassistischen, gewaltverherrlichenden oder anderweitig anstößigen Inhalten können wir leider keine Aufträge übernehmen und ausführen.